» Zur Anmeldung

Selbstsicheres und kompetentes Auftreten in herausfordernden Situationen

Ziel des Seminars ist die Stärkung der persönlichen Wirkung in herausfordernden Situationen. Dabei geht es um das Auftreten bei Präsentationen in Konferenzen oder bei Disputationen sowie um das Vorstellen der Arbeit gegenüber dem Betreuer bzw. im Kolloquium.
Schwerpunkte und Inhalte:
Wie kann ich mich auf eine herausfordernde Situation physisch und mental einstellen? Wie kann ich das Auditorium mit meinen Präsentationen begeistern und emotional abholen? Wie gehe ich mit unvorhergesehenen Situationen und Störungen um? Wie komme ich in meine persönliche bestmögliche Wirkung und bleibe dabei mir selbst stets treu?
Einen wichtigen Teil des Seminars bildet das Thema Schlagfertigkeit und Intuition. Hier bedient sich der Referent einiger Techniken aus dem Improvisationstheater, die helfen können, in kritischen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren und authentisch zu reagieren.
Das Thema „Persönliche Wirkung“ wird methodisch aus drei Blickwinkeln beleuchtet: 1) Praxissimulationen bzw. Praxisfallbesprechung, 2) Theoretischer Input (Modell: „Wirkfaktoren“), 3) Somatische Übungen, die das Gelernte manifestieren.
Mit Leichtigkeit und viel Humor vermittelt Eugen Gerein die wesentlichen Grundsätze der Themas „persönlichen Wirkung“. Am Ende des Seminars bleibt ein Gefühl der Begeisterung, der Klarheit und große Lust, das Erfahrene sofort auszuprobieren.


Veranstaltungsort

Seminarzentrum D 2, Raum 3, Bergheimer Straße 58 A, Eingang Fehrentzstraße


Termine

Dienstag, 06.03.2018, 09:00 - 17:00 Uhr


Dozent(in)

Eugen Gerein


Zielgruppe


Teilnehmerzahl

Max. 12 Personen

Gebühr

15 €

» Zur Anmeldung