» Zur Anmeldung

Versuchsplanung

Inferenzstatistik und statistische Versuchsplanung in R

Inhalte des Kurses:

● Wie werden Forschungsfragen im statistischen Sinne beantwortet?
● Wie ermittelt sich die optimale Stichprobengröße?
● Welches ist der richtige Hypothesentest?
● Wie erstelle ich einen statistischen Versuchsplan?
● Wie werden Ursache-Wirkungszusammenhänge statistisch untersucht?
Auf diese und weitere klassische Fragen empirischen Arbeitens findet dieses Training Antworten. Es werden darin die zentralen Konzepte der Inferenzstatistik und der statistischen Versuchsplanung besprochen und anhand von anschaulichen Beispieldaten ausprobiert. Die statistischen Methoden werden dabei in der Programmiersprache R umgesetzt. Damit erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die relevanten R-Bibliotheken und deren Funktionen. Während des Trainings wird ein Skript erstellt, das auch über das Training hinaus als Dokumentation der Methoden und deren Umsetzung dient. Erste Erfahrungen mit R sollten bei der Teilnahme vorhanden sein, d.h. die Teilnehmer kennen die wesentlichen Datentypen und können einfache Skripte erstellen.
● Inferenzstatistische Grundlagen
● Gesetz der großen Zahlen und zentraler Grenzwertsatz
● Verteilungen (Normalverteilung, Chi2) und Deskriptive Statistik
● Grundbegriffe (Effektgröße, alpha-Fehler, beta-Fehler, p-Wert, Signifikanz)

Andreas Wygrabek ist freiberuflicher Data-Science-Consultant und Trainer im Bereich Programmierung und statistischer Datenanalyse. Sein beruflicher Werdegang umfasst eine langjährige Tätigkeit in einem der führenden deutschsprachigen Data-Science Beratungsunternehmen und eine Tätigkeit bei der Fraunhofer-Gesellschaft am Standort Kassel. Als Data-Scientist vereint er statistisch- methodisches Know-How mit IT-Kenntnissen.
https://data-science-architect.de/


Veranstaltungsort

Psychologisches Institut, Hauptstr. 47-51, CIP Pool 1 (Seminarraum)


Termine

Mittwoch, 09.01.2019, 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag, 10.01.2019, 09:00 - 18:00 Uhr


Dozent(in)

Andreas Wygrabek


Zielgruppe


Teilnehmerzahl

Max. 12 Personen

Gebühr

30 €

» Zur Anmeldung