» Zur Anmeldung

Grundlagen des Befristungsrechts an Hochschulen

Das „Wissenschaftszeitvertragsgesetz“

Das Online-Seminar soll einen Überblick über das Befristungsrecht für wissenschaftlich Mitarbeiter/innen an einer Universität geben. Es sollen vor allem die Grundlagen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes erläutert werden. Anschließend wird die Referentin die folgenden Fragen beantworten: Wie berechnet man die 12-Jahres-Höchstbefristung? Bei welcher Konstellationen ist es möglich, einen Vertrag zu verlängern? Wie sieht es mit der Drittmittelbefristung aus? Kann der Vertrag auch noch nach anderen Regelungen als dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz in der Hochschule befristet werden? Wie viele Verträge sind überhaupt möglich? Mit wem schließt das wissenschaftliche Personal den Arbeitsvertrag?

Themen
• Einführung in das Wissenschaftszeitvertragsgesetz
• 12-Jahres-Befristung
• Verlängerungstatbestände
• Drittmittelbefristung
• TzBfG
• Kettenbefristung
• Entfristungsklagen


Veranstaltungsort

online


Termine

Donnerstag, 12.05.2022, 10:00 - 13:00 Uhr


Dozent(in)

Dr. Vanessa Adam
Deutscher Hochschulverband


Zielgruppe


Teilnehmerzahl

Max. 25 Personen

Gebühr

10 €

» Zur Anmeldung