» Zur Anmeldung

Konstruktiv kommunizieren – zielorientiert verhandeln

Effektive Kooperation ist eine wesentliche Voraussetzung für erfolgreiche Forschung. Dies gilt auch für die Promotionsphase. Als Doktorand/in müssen Sie mit dem Betreuer, mit Kolleg/innen und Forschungspartnern unterschiedliche Erwartungen klären, Interessen aufeinander abstimmen und Ziele vereinbaren.
Für eine konstruktive und zielorientierte Zusammenarbeit benötigen Sie wirksame kommunikative Kompetenzen. Der Workshop zielt daher auf die Erweiterung der Gesprächs- und Verhandlungskompetenz ab und bearbeitet u.a. diese Themen:
- Konstruktive Kommunikation: aktiv zuhören, Fragetechniken gezielt anwenden, eigene Aussagen positiv formulieren
- Vorbereitung von Verhandlungen: Standpunkte reflektieren, Ziele setzen, Strategien erarbeiten
- Durchführung von Verhandlungen: Anforderungen der Phasen einer Verhandlung beachten, lösungsorientiert verhandeln (Win-win-Lösung), mit Einwänden umgehen
Der Workshop bietet Impulsvorträge und Diskussionen sowie Einzel- und Gruppenarbeitsphasen. Durch Übungen und Rollenspiele erweitern Sie systematisch Ihr Verhaltensrepertoire in verschiedenen Gesprächssituationen.


Veranstaltungsort

Seminarzentrum D2, Raum 2, Bergheimer Straße 58 A, Eingang Fehrentzstraße


Termine

Mittwoch, 14.02.2018, 09:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag, 15.02.2018, 09:00 - 17:00 Uhr


Dozent(in)

Dr. Ute Leidig
Universität Heidelberg, Abteilung Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik


Zielgruppe


Teilnehmerzahl

Max. 30 Personen

Gebühr
Keine

» Zur Anmeldung