» Zur Anmeldung

Projekte vorantreiben, Zeit effizient nutzen. Projekt- und Zeitmanagement für Promovierende

Die Anforderungen an Promovierende sind hoch. Das erste größere Forschungsprojekt, für das Sie hauptverantwortlich sind, bringt viele Herausforderungen mit sich. Unerlässlich für ein produktives Voranschreiten sind ein gutes Zeit- und Selbstmanagement sowie ein stimmiges Projektmanagement. Genau dort setzt der Workshop an.
In dem Workshop setzen Sie sich praxisnah mit Ihrem eigenen Projekt- und Zeitmanagement auseinander. Sie entwickeln einen Projektplan für die kommenden sechs Monate und überprüfen, ob für Ihre aktuelle Projektarbeit ein iterativ-inkrementelles Voranschreiten in Sprints passender als eine klassische Meilensteinplanung ist. Wir diskutieren, wie Sie bei knapper Zeit Ihren Plan anpassen können. Beim zweiten Schwerpunkt, Ihrem Zeitmanagement, reflektieren Sie Ihre Tages- und Wochenstruktur und überlegen, wie Sie Ihre Prioritäten angemessen in Ihrem Zeitplan berücksichtigen. In diesem Zusammenhang schauen wir uns auch grundlegende Zeitmanagement-Tools wie die 80/20-Regel und die Pomodoro Technik an.


Inhalte in Stichworten
• Projektmanagement
o Meilensteinplanung
o Iterativ-inkrementeller Ansatz
o Plananpassungen
• Grundregeln eines effektiven Selbst- und Zeitmanagements
o Prioritäten setzen
o Zielsetzung und Implementierung
o Tages- und Wochenstruktur
o 80/20-Regel, Pomodoro Technik etc.


Methoden
Informationsvermittlung Kurzpräsentation
Einzel- und Kleingruppenübungen
Coaching-Techniken
Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe




Veranstaltungsort

Seminarzentrum D 2, Room 1, Bergheimer Straße 58, Entrance Fehrentzstraße


Termine

Dienstag, 14.08.2018, 09:00 - 17:00 Uhr


Dozent(in)

Dr. Jan Stamm


Zielgruppe


Teilnehmerzahl

Max. 12 Personen

Gebühr

15 €

» Zur Anmeldung