» Zur Anmeldung

Statistische Testverfahren und Regressionsanalysen

● Wie werden Forschungsfragen im statistischen Sinne beantwortet?
● Wie ermittelt sich die optimale Stichprobengröße?
● Welches ist der richtige Hypothesentest?
● Wie werden Ursache-Wirkungszusammenhänge statistisch untersucht?
● Wie wird eine Regressionsanalyse interpretiert und wie entsteht ein finales Modell?
● Wie werden statistische Analysen in R umgesetzt?
Auf diese und weitere Fragen empirischen Arbeitens findet dieses Training Antworten. Es werden darin die zentralen Konzepte statistischen Testens und der multivariaten Regressionsanalyse besprochen und anhand von anschaulichen Beispieldaten ausprobiert. Die Methoden werden dabei in der Programmiersprache R umgesetzt. Damit erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die relevanten R-Bibliotheken und lernen wie Analyseskripte bestmöglich aufgebaut werden. Während des Trainings wird ein Skript erstellt, dass auch über das Training hinaus als Dokumentation der Methoden und deren Umsetzung dient. Erste Erfahrungen mit R sollten bei der Teilnahme vorhanden sein, d.h. die Teilnehmer haben zumindest erste Gehversuche in R unternommen und kennen die wesentlichen Datentypen der Sprache.
+ Inferenzstatistische Grundlagen
+ Gesetz der großen Zahlen und zentraler Grenzwertsatz
+ Verteilungen (Normalverteilung, Chi2) und Deskriptive Statistik
+ Grundbegriffe (Effektgröße, alpha-Fehler, beta-Fehler, p-Wert, Signifikanz)
+ Poweranalyse (Bestimmung von Stichprobenumfang und/oder der Effektgröße)
+ Aufbau und Interpretation von statistischen Hypothesentests
+ Kennenlernen verschiedener Testverfahren (u.a. t-Test, chi2, Kolmogorow-Smirnow)
+ Zusammenhangsmaße (Korrelationen) (Pearson, Spearman)
+ ANOVA (Analysis of Variance) und Post-Hoc-Verfahren
+ Regressionsanalysen:
+ Verfahren: (Multiple-) lineare Regression und logistische Regression
+ Metrische-, nominale- und ordinale Daten in Regressionen
+ Modellierungstechniken
+ Ausreißeranalysen
+ Multikollinearität
+ Interpretation der Kennzahlen
+ Visualisierungstechniken


Veranstaltungsort

Seminarraum 3, Seminarzentrum D2 (2.OG), Bergheimer Straße 58, A, Gebäude 4311, 69115 Heidelberg


Termine

Donnerstag, 28.03.2019, 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag, 29.03.2019, 09:00 - 18:00 Uhr


Dozent(in)

Andreas Wygrabek


Zielgruppe


Teilnehmerzahl

Max. 12 Personen

Gebühr

30 €

» Zur Anmeldung