» Zur Anmeldung

Gute wissenschaftliche Praxis

Eine Einführung

Prominente Fälle von wissenschaftlichem Fehlverhalten versetzten in den letzten Jahren die Öffentlichkeit in Aufruhr. Neben diesen offensichtlichen Täuschungsversuchen existieren noch eine Reihe fragwürdiger Praktiken, welche die Integrität der Wissenschaft untergraben können.
Der Einführungskurs basiert auf den „Empfehlungen zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft und vermittelt einen Überblick über zentrale Aspekte guter wissenschaftlicher Praxis und wissenschaftlichem Fehlverhalten (z.B. Plagiate, Erfinden oder Fälschen von Daten). Wir diskutieren typische Problemfelder und mögliche Ursachen für Fehlverhalten, Fragen zum professionellen Umgang mit Daten und Quellen sowie zum Publikationsprozess.


Veranstaltungsort

Seminarzentrum D 2, Raum 1, Bergheimer Straße 58, Eingang Fehrentzstraße


Termine

Dienstag, 16.05.2017, 09:00 - 13:00 Uhr


Dozent(in)

Dr. Sita Schanne
Universität Heidelberg, Abteilung Schlüsselkompetenzen


Zielgruppe


Teilnehmerzahl

Max. 12 Personen

Gebühr

15 €

» Zur Anmeldung