» Register for

Formal written communication in German (In person) / Höflich und stillvoll auf Deutsch schreiben (Präsenz)

Non-native speakers of German only / Nur für Nichtmuttersprachler/-innen

(German version below)

This workshop (held in German) provides an introduction to formal written communication in German for international PhD candidates.
When working towards a PhD in Germany, communicating with one’s supervisor, journal editors or bureaucratic authorities may appear challenging, especially if German is not your mother tongue. However, conveying your message clearly and effectively is easy if you apply some basic principles.
Starting from typical scenarios, the following topics will be covered in this workshop:
- Useful phrases
- Politeness and hierarchy in Germany
- Avoiding misunderstandings that may result from cultural differences
- Goal-specific structure of e-mails and letters
- Dealing with negative or incomprehensible answers or no answer at all

Participants are invited to bring along their own letters/e-mails to have them discussed and improved.

----------------------------------------------------------------

In diesem Workshop erhalten internationale Doktorandinnen und Doktoranden eine Einführung in die formelle schriftliche Kommunikation auf Deutsch. Der Workshop wird in deutscher Sprache abgehalten.
Im Laufe einer Promotion in Deutschland ist eine dem Anlass angemessene, höfliche schriftliche Kommunikation mit dem Doktorvater, Verlegern oder Ämtern bzw. Behörden manchmal eine Herausforderung für Doktorandinnen und Doktoranden, die Deutsch nicht als Muttersprache haben. Werden einige Grundsätze beachtet, kann man die eigenen Anliegen jedoch wirksam und stilvoll kommunizieren.
Ausgehend von typischen Beispielsituationen sollen in diesem Workshop die folgenden Themen behandelt werden:
- Nützliche (Standard-)Formulierungen
- Höflichkeit und hierarchische Beziehungen in Deutschland
- Vermeiden von Missverständnissen aufgrund kultureller Unterschiede
- Zielführende Strukturierung von E-Mails und Briefen
- Umgang mit negativen, unverständlichen oder ausbleibenden Antworten

Die Teilnehmer/-innen sind herzlich dazu eingeladen, Ihre eigenen Briefe oder E-Mails mitzubringen, um diese zu besprechen und ein Feedback für die Zukunft zu erhalten.


Location

Seminarraum, Graduiertenakademie, Im Neuenheimer Feld 370, 69120 Heidelberg


Dates

Wednesday, 12.10.2022, 14:00 - 17:00 Uhr


Tutor

Marike Telgen
Universität Heidelberg


Target Group


Number of participants

Max. 12 Personen

Fee
Keine

» Register for