Seminarangebot der Beauftragten für Biologische Sicherheit

Fortbildungsveranstaltung „Sicherheit in der Gentechnik“

Kursbeschreibung/Programm

Anerkannte Fortbildungsveranstaltung für Projektleiter und Beauftragte für die Biologische Sicherheit zum Erwerb der Sachkunde gemäß § 15 GenTSV

Veranstaltungsort: Hörsaalgebäude Chemie
Im Neuenheimer Feld 252, 69120 Heidelberg
Termin: Donnerstag, 23. März 2017 bis Freitag, 24. März 2017
Leitung: Dr. Willi Siller und Dr. Ingo Janausch
Zielgruppe: Biologen, Chemiker, Mediziner und Ingenieure, die als Projektleiter gentechnischer Arbeiten und als Beauftragte für die Biologische Sicherheit (BBS) gemäß § 15 Gentechnik-Sicherheitsverordnung (GenTSV) bestellt werden sollen und hierfür ihre Sachkunde in einem Fortbildungskurs erwerben wollen.
Teilnehmer (max.): 130      (Freie Plätze: 0)
Gebühr: Öffentlicher Dienst: 150,00 €        Andere: 350,00 €
einschließlich Lehrgangsunterlagen und Pausenverpflegung

Für Teilnehmer der Universität und des Universitätsklinikums Heidelberg sowie der Medizinischen Fakultät Mannheim werden keine Gebühren erhoben

zur Anmeldung

zum Seitenanfang